Warum einen höhenverstellbaren Computertisch kaufen?

Bruno Maier, Computertisch-ExperteDie Funktionsweise beim höhenverstellbaren Computertisch ist einfach und effizient. Besonders komfortabel lassen sich elektrisch höhenverstellbare Computertische bedienen. Die Tischplatte wird hier bei guten Produkten von zwei Elektromotoren in Bewegung gesetzt, was per Knopfdruck geschieht. Das ganze erfolgt in wenigen Sekunden und beinahe geräuschlos.

Je nachdem, wie hoch sich die Tischplatte beim jeweiligen Modell anheben lässt, kann der höhenverstellbare Computertisch auch als Steh-Sitz-Tisch genutzt werden. Gelegentlich besitzen die elektrisch höhenverstellbaren Computertische auch eine Erinnerungsfunktion, so dass sich zuvor genutzte Höheneinstellungen abspeichern und bei Bedarf wieder abrufen lassen.

Neben den Premium-Modellen mit Elektromotoren gibt es auch höhenverstellbare Computertische, deren Arbeitshöhe sich mechanisch mittels einer Handkurbel verstellen lässt. Auch wenn das nicht ganz so bequem ist wie bei den Modellen mit Elektromotoren, so ist auch mit der Handkurbel eine schnelle und sichere Veränderung der Tischhöhe möglich.

Beide Bauarten haben sich im Arbeitsalltag als sehr zuverlässig bewährt und ermöglichen ein leichtes und schnelles Anpassen der Tischhöhe an die individuellen Bedürfnisse des Nutzers.
Wer jedoch nicht so sehr aufs Geld achten muss, sollte sich für einen elektrisch höhenverstellbaren Computertisch entscheiden, um schnell und problemlos zwischen einem Steh- oder Sitztisch mit entsprechenden Arbeitspositionen wechseln zu können.

 

Vorteile beim höhenverstellbaren Computertisch

Im Computertisch-Test: Desktopia Pro elektrisch höhenverstellbarer ComputertischDer höhenverstellbare Computertisch ermöglicht verschiedene Höheneinstellungen und ein Nachjustieren der Arbeitsfläche. Vor allem die stufenlose Einstellbarkeit ist ein großer Vorteil, denn dadurch lässt sich ohne großen Aufwand die Tischplatte heben oder senken, wenn die Sitzposition geändert, oder gar eine Zeit lang im Stehen gearbeitet werden soll.

Überall, wo die individuelle Anpassbarkeit der Sitzposition nach ergonomischen Gesichtspunkten wichtig und nötig ist, ist eine stufenlose Höhenverstellbarkeit der Arbeitsfläche eine Voraussetzung für gesünderes Sitzen. Das ist natürlich auch eine Voraussetzung für eine höhere Leistungsfähigkeit.

Der höhenverstellbare Computertisch ist eine große Erleichterung im Arbeitsalltag, denn mit wenigen Handgriffen oder per Knopfdruck lässt sich die Arbeitshöhe jederzeit schnell und leicht verändern. Handelt es sich beim höhenverstellbaren Computertisch um ein Modell mit Elektromotoren, so verfügt dies in der Regel über ein Display, das die jeweilige Höhe digital anzeigt.

 

Vorteile

  • Frühzeitiger Ermüdung wird vorgebeugt
  • Konzentrationsfähigkeit wird verbessert
  • Leistungsfähigkeit wird gesteigert
  • Wirbelsäule wird durch Haltungswechsel entlastet
  • Verspannungen werden verhindert
  • Bequemes und entspanntes Arbeiten werden ermöglicht
  • Steh-Sitz-Konzept kann realisiert werden

 

Das Steh-Sitz-Konzept beim höhenverstellbaren Computertisch

Höhenverstellbarer Computertisch von Stand Up Desk StoreDas herausragende Merkmal des höhenverstellbaren Computertisches ist die Möglichkeit, die Höhe der Arbeitsfläche individuell nach den jeweiligen Bedürfnissen anzupassen. Es kommt dabei nicht darauf an, wo und zu welchem Zweck der Computertisch genutzt wird, sondern wichtig ist immer die Ergonomie. Dies umso mehr, je mehr Zeit vor dem Computer verbracht wird.

Experten schlagen daher vor, 60% der Arbeitszeit aktiv zu sitzen, 30% zu stehen und 10% zu gehen. Am besten zu realisieren ist dies natürlich mit einem höhenverstellbaren Computertisch, der das sogenannte Steh-Sitz-Konzept ermöglicht. Das hat erstaunliche Auswirkungen auf das Gehirn. So hat man festgestellt, dass die Hirnaktivität im Stehen um 20% höher ist als in ermüdenden Sitzpositionen. Das erhöht letztlich die Konzentrationsfähigkeit und die Effizienz.

Der höhenverstellbare Computertisch erlaubt den häufigen Wechsel der Sitzposition, was den Rücken entlastet, eine ungesunde Haltung verhindert und damit Verspannungen vorbeugt. Mit einem höhenverstellbaren Computertisch ist ein ständiger Haltungswechsel mit gesünderen Haltungen möglich.

Wer viel und lange mit dem Computer beschäftigt ist, sollte unbedingt den Kauf eines höhenverstellbaren Computertisches in Betracht ziehen. Gesünderes Sitzen und häufige Haltungswechsel und die Realisierung des Steh-Sitz-Konzepts sind die Hauptargumente für einen höhenverstellbaren Computertisch.

 

Beim Kauf eines höhenverstellbaren Computertisches ist zu beachten:

Beim höhenverstellbaren Computertisch sind Stabilität und Funktionalität entscheidend. Auch kommt es auf die richtige Größe an. Einerseits muss das Arbeitsgerät, bei Gamern 2 – 3 Bildschirme, auf die Tischfläche passen. Andererseits gibt es gewisse Vorgaben durch die Ergonomie. Die Bein- und Bewegungsfreiheit sind ebenfalls wichtige Kriterien bei der Wahl eines höhenverstellbaren Computertisches. Daraus ergibt sich, dass als Mindestgröße der Tischplatte 160 x 80 cm (BxT) anzusehen sind. Alles, was kleiner ist, entspricht nicht der Ergonomie.

Hauptzweck beim höhenverstellbaren Computertisch ist es, aktives Sitzen zu ermöglichen und damit das schädliche und ungesunde Dauersitzen zu unterbrechen. Das wiederum beugt den bekannten Beschwerden und Schmerzen vor.

Daran orientiert sich z.B. auch der Hebebereich des höhenverstellbaren Computertisches von 70 bis 120 cm. Dieser Hebebereich ist wichtig für die individuelle Anpassbarkeit der Arbeitshöhe. So ist für Personen von etwa 1,70 m Körpergröße die optimale Tischhöhe 70 cm. Für Personen mit einer Körpergröße von 1,85 m ist die optimale Tischhöhe etwa 76 cm. Und natürlich ist es ganz allgemein günstig, wenn man verschiedene Haltungen bei der Nutzung einnehmen kann bis hin zu einer stehenden Position.

© Computertisch-Test
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Autors