Computertisch-Test: Was bewertet wurde

Jenny Voigt, Computertisch-Test 2016Beim Computertisch-Test bestimmen in erste Linie folgende Faktoren unsere Bewertung: Qualität, Stabilität, Funktionalität, Design, Ergonomie und natürlich auch das Preis-/Leistungsverhältnis. Denn wer wünscht sich nicht das beste Produkt zum günstigsten Preis?!

Die verschiedenen Ergebnisse der einzelnen Bewertungskriterien ergeben im Computertisch-Test schließlich eine Gesamtnote. Diese Gesamtnote im Verhältnis zu den einzelnen Stärken und Schwächen des Produkts soll dem Kunden ermöglichen, seine Kaufentscheidung objektiv anhand von Fakten zu treffen und dabei das für ihn richtige Produkt zu finden.

 

Die Qualität bestimmt Stabilität und Lebensdauer

Die Qualität eines Computertisches drückt sich natürlich in der Verarbeitung der Einzelteile aber auch in der Beschaffenheit der verwendeten Materialien aus. Bei unserer Betrachtung im Computertisch-Test spielt zum Beispiel die Beschaffenheit der Oberflächen und die Stärke der Tischplatten sowie der übrigen Teile eine wichtige Rolle.

Es liegt auf der Hand, daß ein nur auf billig optimiertes Produkt in der Regel nicht die Qualität haben kann, die man üblicherweise erwartet. Das hat selbstverständlich einen großen Einfluß auf die Haltbarkeit und die Stabilität des Computertisches. Nicht immer ist das teuerste Produkt auch das beste, das zeigt auch der Computertisch-Test in einigen Fällen, aber billig heißt fast immer, daß etwas weggelassen wurde, man an bestimmten Dingen gespart hat.

Das kann sich derart äußern, daß die Tischplatte nur über eine geringe Stärke verfügt, so daß sie keine großen Belastungen aushält und sich durchbiegt. Verbindungsstücke und Schrauben können aus billigstem Plastik hergestellt, oder die Tischplatte nur mit der dünnsten Dekorfolie überzogen worden sein. Nach ein paar Monaten kann dann schon an der Stelle, wo gewöhnlich die Maus liegt, das Dekor durch gerieben sein. Die Qualität ist insofern das wichtigste Kriterium bei jedem Vergleich, auch in unserem Computertisch-Test.

 

Beim Computertisch bestimmt die Funktionalität die Form

Es gibt natürlich bei der Bewertung eines Produktes daneben weitere wichtige Gesichtspunkte wie zum Beispiel die Funktionalität. Die Funktionalität eines Computertisches gibt den Grad der Benutzungsfreundlichkeit und Zweckmäßigkeit wieder. Dabei orientieren sich die verschiedenen Bauarten von Computertischen an den unterschiedlichen Bedürfnissen der Nutzer, wie der Computertisch-Test zeigt. Wer wenig Platz zur Verfügung hat und/oder nur selten vor dem Computer sitzt, wird einen kompakten PC-Tisch, ob mit oder ohne Rollen, bevorzugen. Klar, dass dann Abstriche an anderer Stelle gemacht werden müssen. Wer auf das Platzangebot keine Rücksicht nehmen muss und zu Hause länger mit dem Rechner arbeiten oder spielen will, wird einen großen Computerschreibtisch wählen. Der hat natürlich in ergonomischer Hinsicht in der Regel viel mehr zu bieten. Denn Ergonomie ist selbstverständlich auch von der Größe abhängig. Das sollte beim Computertisch kaufen unbedingt beachtet werden.

 

Computertisch-Test: Funktionalität und Design sollten Einheit bilden

Im Computertisch-Test: Desktopia Pro elektrisch höhenverstellbarer ComputertischAuch das Design ist wichtig. Ein gutes Design bietet neben einer ergonomischen Konzeption des Computertisches auch eine benutzerfreundliche Oberfläche und Anordnung der einzelnen Komponenten. Im Idealfall bilden so Funktionalität und Design in der Art und Weise eine Einheit, dass der Verwendungszweck Funktion und Form bestimmt und trotzdem noch alles sehr gut aussieht. Die Optik ist dann sehr wichtig, wenn sich der Computerarbeitsplatz in der Wohnung befindet.

Im Computertisch-Test geht es in erster Linie um die Form eines Computertisches im Zusammenspiel mit der Funktion und der Bedienbarkeit. Das schönste ausgefallene Design hat keinen Wert, wenn es zum Beispiel die Benutzung eines Computertisches zu einer körperlichen Qual macht. Weil zum Beispiel das Design eine vernünftige Positionierung des Arbeitsgerätes unmöglich macht, oder der Nutzer zu einer unbequemen Körperhaltung gezwungen wird.

 

Gesundheitlicher Belastung vorbeugen mit Ergonomie

Womit wir schließlich bei der Ergonomie wären. Man versteht darunter die Anpassung der Arbeitsbedingungen an den Menschen – und nicht umgekehrt! Ziel ist es dabei, die Bedingungen am Computerarbeitsplatz so zu gestalten, daß eine gesundheitliche Belastung möglichst gar nicht erst entsteht.

Wenn viel Zeit vor dem Computer verbracht wird, ob zum Arbeiten oder zum Spielen, ist die Ergonomie beim Computertisch von großer Bedeutung. Ein ergonomischer Computertisch ist so beschaffen, dass zum Beispiel die für den Nutzer richtige Höhe problemlos eingestellt werden kann. Ergonomisch am allerbesten ist es, wenn der Computertisch in der Höhe so eingestellt werden kann, dass zwischendurch auch im Stehen gearbeitet werden kann. Wenn also die Möglichkeit eines Sitz-Steh-Arbeitsplatzes gegeben ist. Wer das zum ersten Mal erlebt, weiß, welch ein Fortschritt das für die Gesundheit ist. Von der Produktivität ganz zu schweigen. Es hat einen triftigen Grund, warum im Computertisch-Test ein Sitz-Steh-Computertisch einen sehr guten Platz erreichte.

Der Mensch ist nicht für allzu langes Sitzen geschaffen. Ziel der Ergonomie ist es ganz allgemein, eine optimale Anpassung des Computerarbeitsplatzes im Sinne der Benutzerfreundlichkeit und einer optimierten Arbeitsorganisation zu schaffen. Mit möglichst geringer Anstrengung soll das beste Arbeitsergebnis erzielt werden.

 

Bewertung soll beim Computertisch kaufen helfen

All den vorgenannten Gesichtspunkten wollen wir im Computertisch-Test bzw. Produktvergleich Rechnung tragen und Ihnen damit die Informationen zukommen lassen, die beim Computertisch kaufen helfen. Schließlich möchte jeder das zu ihm passende Modell finden. Oftmals muss dabei ein Kompromiss gefunden werden. Und dafür gibt es die verschiedenen Bauarten bei Computertischen, die wir Ihnen vorstellen wollen. Ob nun der Computertisch auf Rollen, das Design-Modell aus Glas, der große höhenverstellbare Computerschreibtisch, der auch für Gamer sehr interessant ist, oder der Eck-Computertisch bzw. die Winkelkombination. Für jedes Bedürfnis und jeden Geschmack gibt es das richtige Modell, das zeigt der Computertisch-Test in aller Deutlichkeit. Wichtig ist nur beim Computertisch kaufen, seine Bedürfnisse zu kennen und danach seine Wahl zu treffen.